+30-693-4757439 info@achilles-kreta.de

Enduro-Spaß im Süden Kretas

„Ein unvergessliches Erlebnis!“

Die geführten, ganztägigen Motorradtouren auf Enduros sind für Anfänger und/oder Fortgeschrittene und finden für fünf Tage auf ausgesuchten Routen statt.

Wir werden kleine, verschlafene Orte und wunderschöne, einsame Strände, nicht überlaufene Sehenswürdigkeiten und abgelegene Kapellen auf schier endlos erscheinenden Schotterstrecken besuchen, die für den normalen Touristen unerreichbar bleiben.

Der Ablauf der einzelnen Endurotouren ist flexibel, um den Tourenablauf optimal auf die Interessen und Bedürfnisse der Gruppe abzustimmen. Spezielle Wünsche werden selbstverständlich berücksichtigt.

Leistungen

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im 3 Sterne Hotel (nur Sonntag auf Sonntag inklusive). in Matala mit Frühstück
    (Einzelzimmerzuschlag € 140,-)
  • 5 ganztägige Motorradtouren
  • Transfer vom Flughafen zum Motorrad oder zur Pension bzw. zum Hotel (nur Sonntag auf Sonntag inklusive).
  • Miet – Enduros 200 bis 650 ccm (Größere Enduros gegen Aufpreis).
    Tipp: Erfahrungsgemäß sind kleine, leichtere Enduros auf Kreta besser geeignet.
  • Vollkasko-Versicherung mit € 500,- Selbstbeteiligung
  • Für Anfänger Motorradtraining vor Tourbeginn
  • Tourguide
  • Organisation von Unterkünften und Hilfe bei allen anderen Anliegen (Mietwagen etc.)
  • Nicht im Preis enthalten sind Verpflegung unterwegs und Benzin

Ausrüstung:

  • Getönte Motorradbrille oder Sonnenbrille
  • Helm, da auf Kreta Helmpflicht besteht
  • Nierengurt
  • Motorradkleidung nach eigenem Ermessen
  • Rucksack mit Badebekleidung und Handtuch

Alle Touren starten morgens vom Hotel bzw. von der Pension in Pitsidia oder Matala und enden auch dort.

Preise:
Pro Teilnehmer € 1230,- bei Übernachtung im Doppelzimmer, ohne Flug
Sozius auf Anfrage
Gruppenrabatt ab 6 Personen 5%

Anforderungen:
gültiger Motorrad-Führerschein

Sonstiges:
Nicht im Preis enthalten sind Verpflegung (außer Frühstück im Hotel) und Benzin
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Bei Interesse Bildung einer reinen Frauengruppe möglich
Zahlung bei Buchung
Bei Absage bis 4 Wochen vor Termin Erstattung von 80 % der Kosten
Bei Absage bis 2 Wochen vor Termin 30 % Kostenerstattung
Bei späterer Absage ist keine Rückerstattung möglich

Tourenbeschreibung 2017

Tag 1:
Ankunft am Flughafen Heraklion (HER)

  • Ich hole die Teilnehmer vom Flughafen ab. Die Transferzeit beträgt ca. 1Std (70 km von Matala)

Tag 2:
Matala – Kefali (80% Schotterweg)

  • Übergabe der Motorräder, leichteres Enduro-Training.
  • Wir fahren dann Richtung Süden und erkunden die Gegend Richtung Kefali-Bathi.
  • Auf Wunsch gibt es eine Klosterbesichtigung.

Tag 3:
Matala – Kali Limenes – Lentas (80% Schotterweg)

  • Wunderschöne Küstentour im Südosten Kretas. Über weite Strecken traumhaftes Küstenpanorama, Badestopp in einer einsamen Bucht.

Tag 4:
Matala – Kamares – Zaros (70% Schotterweg)

  • Königsetappe ins Landesinnere zum Ida-Massiv.
  • Die Tour führt durch malerische kretische Bergdörfer und lädt zum Verweilen in zahlreichen Kafenions (Tavernen) auf einen einheimischen Bergtee ein.

Tag 5:
Matala – Agios Pavlos – Akumia (70% Schotterweg)

  • An diesem Tag fahren wir an Kretas Südküste gen Westen.
  • Wir passieren auf einsamen Schotterwegen einige Fischerdörfer und die schöne Terrassenstadt Agia-Galini.
  • Nach einem Abstecher in einer bezaubernden Bucht können wir in „Mama Eva´s“ Taverne kretische Köstlichkeiten zu uns nehmen.

Tag 6:
Matala – Tripiti (70% Schotterweg)

  • In der Messara-Ebene fahren wir durch urige kretische Dörfer, in denen wir gemeinsam griechischen Kaffee geniessen können.
  • Ein anspruchsvolles, kurvenreiches Stück der Tour bietet der Bergrücken zwischen Messara und Küste.

Tag 7:
Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Auf Wunsch gibt es eine Bootstour mit Achilles.

Tag 8:
Transfer zum Flughafen

Alle Touren beginnen um 10:00 am Hotel in Matala und enden auch wieder dort.
Dieser Tourenablauf ist ein Vorschlag des Veranstalters und kann vom Ablauf und je nach Schwierigkeitsgrad jederzeit dem Können und den Anforderungen der Gruppe angepaßt werden.

Die Tagesetappen variieren jeweils zwischen 60 – 120 km.

März 2017

05.03.2017-12.03.2017
19.03.2017-26.03.2017
26.03.2017-02.04.2017

April 2017

09.04.2017 – 16.04.2017
16.04.2017 – 23.04.2017

Mai 2017

30.04.2017 – 07.05.2017
07.05.2017 – 14.05.2017
14.05.2017 – 21.05.2017
21.05.2017 – 28.05.2017

Juni 2017

04.06.2017 – 11.06.2017

September 2017

10.09.2017 – 17.09.2017
17.09.2017 – 24.09.2017

Oktober 2017

24.09.2017 – 01.10.2017
08.10.2017 – 15.10.2017
15.10.2017 – 22.10.2017

November 2017

22.10.2017 – 29.10.2017
05.11.2017 – 12.11.2017